Tätigkeiten der Auszubildenden

In Geschäftsstellen (Marktbereich), aber auch in internen Abteilungen.

Notwendige Voraussetzungen

Mind. Mittlere Reife; der Anteil der Abiturienten beträgt knapp 50 %.

Dauer der Ausbildung 

3 Jahre, für Abiturienten bei Sparkassen 2 1/2 Jahre; Möglichkeit der Verkürzung um 1/2 Jahr, wenn die Leistungen im Durchschnitt 2,4 und besser sind. 

Schulbesuch

Wir haben Blockunterricht; pro Schulhalbjahr 6 bis 7 Wochen, aufgeteilt in zwei Teilblöcke mit einer Dauer von 3 bis 4 Wochen. Unterrichtet werden 18 Wochenstunden Bankwirtschaft und Rechnungswesen, 7 Wochenstd. Allg. Wirtschaftslehre, je 3 Std. Englisch und Politik und 2 bis 3 Std. Wahlpflichtfach. Zur Zeit werden mind. 33 Wochenstunden Unterricht erteilt. 

Prüfungen

schriftlich: Bankwirtschaft (150 Min.), Rechnungswesen und Controlling (60 Min.) und Wirtschafts- und Sozialkunde (60 Min.);
mündlich Kundenberatung (max. 20 Min. mit höchstens 15 Min. Vorbereitungszeit) 

Möglicher Abschluss bei erfolgreichem Besuch der Schule

Kaufmannsgehilfenbrief

Zusätzliche Qualifikationen

Zertifikat in Englisch

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok