Jugendliche Migranten im Alter zwischen 16 und 17 Jahren unterliegen in der Regel der Berufsschulpflicht und werden bei uns, wenn sie noch keine oder nur geringe Deutschkenntnisse haben, in Berufsintegrationsklassen beschult. Ziel ist es, die Schüler/innen innerhalb eines Jahres bis zur Sprachniveau-Stufe A2 auszubilden.

Sie werden in den Berufsintegrationsklassen schwerpunktmäßig im Fach Deutsch als Zweitsprache (DAZ) unterrichtet, aber auch in den Fächern Mathematik, Politik, Fachpraxis und Sport.

Fortgeschrittene Schüler/innen können unter bestimmten Bedingungen in die Ausbildungsvorbereitung Schleswig-Holstein (AV-SH) einmünden, in dem der Erste allgemeinbildende Schulabschluss erworben werden kann, wenn dieser nicht schon vorhanden ist.

Für Informationen, Anmeldungen, Einschulungsgespräche usw. wenden Sie sich bitte an Frau Antje Reese.

Kontakt

Frau Antje Reese (Abteilungsleiterin)

Tel. 04101-84 340-600

antje.reese(at)bs-pinneberg.de

 

 

Zum Seitenanfang