Fachkraft für Lagerlogistik

Ihre Ausbildung findet im Dualen System statt. Im Rahmen der Dualen Ausbildung übernimmt die Berufliche Schule Pinneberg den schulischen Teil.

Tätigkeiten der Auszubildenden

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten insbesondere in Betrieben mit einer eigenen Lagerhaltung, z.B. in Speditionen, Logistikzentren, Industriebetrieben oder im Versandhandel. Sie organisieren die Entladung der Güter und kontrollieren, sortieren und lagern diese sachgerecht. Für den Versand stellen sie Liefereinheiten zusammen, erstellen die entsprechenden Begleitpapiere und verpacken, beschriften und verladen die aus dem Lager gehenden Sendungen. Darüber hinaus planen sie die entsprechenden Auslieferungstouren, ermitteln die Versandkosten und wirken bei der Optimierung des innerbetrieblichen Informations- und Materialflusses mit. Der Umgang mit computergestützten Lagerverwaltungssystemen sowie der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme gehört zum Arbeitsalltag einer Fachkraft für Lagerlogistik.

Nähere Informationen zu Ihrem Ausbildungsberuf erfahren Sie unter Berufenet (Arbeitsagentur). Bitte geben Sie in der Suchfunktion „Fachkraft - Lagerlogistik“ ein.

Der Schulbesuch

Die Auszubildenden besuchen die Berufsschule im ersten Ausbildungsjahr an zwei Berufsschultagen und im zweiten sowie dritten Ausbildungsjahr an einem Schultag in der Woche mit jeweils acht Schul-Stunden (Unterrichtszeiten). Die Ausbildungsinhalte werden durch berufsbezogene Lernfelder vermittelt. Darüber hinaus werden die allgemeinbildenden Fächer Englisch, Politik und Sport unterrichtet. Außerschulische Betriebs- und Lagerbesichtigungen ergänzen das Unterrichtsangebot in praktischer Hinsicht.

Die Lernfelder und die Fächer

Den Rahmenlehrplan Ihres Ausbildungsberufes finden Sie rechts (Lehrpläne des Landes Schleswig-Holstein). Bitte geben Sie in der Suchfunktion „Fachkraft für Lagerlogistik“ ein.

Die Prüfungen

Die Zwischen- und Abschlussprüfungen werden federführend von der IHK durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie bei der IHK Schleswig-Holstein hier.

Möglicher Abschluss bei erfolgreichem Besuch der Schule

Abschluss als Fachkraft für Lagerlogistik. Die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Eine Verkürzung der Ausbildung ist möglich. Über die Voraussetzungen informiert die IHK. Weitere Informationen zur Vergabe von allgemeinbildenden Schulabschlüssen im dualen Ausbildungssystem finden Sie hier: Allgemeinbildende Abschlüsse im dualen Ausbildungssystem

Kontakt

Frau Sigrid Leder-Salathé (Abteilungsleiterin)

Tel. 04101-84340-300

sigrid.leder-salathe@bs-pinneberg.de

Kontakt

Herr Hans-Martin Lönngren

Tel. 04101-84340-0

hans-martin.loenngren(at)bs-pinneberg.de

Kontakt

Herr Jochen Kracht

Tel. 04101-84340-0

jochen.kracht(at)bs-pinneberg.de

 

Zum Seitenanfang